Gleitsichtbrille am PC: Geht das?


Für Brillenträger, die zwischen Fern- und Nahwert nur eine geringe Diskrepanz haben, oder für Personen mit kleinen Sehstärken kann die Arbeit am Computer mit einer Gleitsichtbrille durchaus funktionieren. Grundsätzlich empfehlen wir jedoch eine zusätzliche Arbeitsplatzbrille anfertigen zu lassen. Gläser für die Arbeitsplatzbrille werden auch als Office-Brillengläser oder Computergläser bezeichnet.


Warum ist es schwierig, die Gleitsichtbrille am Computerarbeitsplatz zu nutzen?

Die Gleitsichtbrille setzt sich zusammen aus einen Bereich für die Nähe, einem weiteren für Zwischendistanzen und einem für die Ferne. Dazu kommen die unvermeidlichen Randzonen. Am Bildschirmarbeitsplatz empfinden viele Personen den Zwischenbereich, in den die Distanz zum Monitor i. d. R. fällt, als zu schmal. Am Anfang ist dies noch unbewusst. Da dein Sichtfeld bedingt durch den Aufbau der Gleitsichtbrille jedoch eingeschränkt ist, fällt konzentriertes Arbeiten über einen längeren Zeitraum schwer.


Die Alternative: Eine Arbeitsplatzbrille

Du solltest dich nicht zwingen, weiter mit der Gleitsichtbrille am PC zu arbeiten, wenn du damit trotz Eingewöhnung immer noch Probleme hast. Sitzt du wirklich acht Stunden pro Tag am Computer, ist die Leistungsfähigkeit deiner Augen in etwa so wichtig wie die deiner Beine – oder höher, die Einschätzung überlassen wir dir. Der Kauf einer Arbeitsplatzbrille oder von Arbeitsplatzgläsern ist deshalb eine Investition in deine Lebensqualität. Auch in deiner Freizeit kannst du mehr unternehmen und wirst dich weniger eingeschränkt fühlen, da deine Augen von der Arbeit nicht mehr so ermüdet sind. Es muss vielleicht auch nicht gleich ein neues Gestell sein. Eventuell hast du noch eine Brillenfassung zuhause, die du sowieso nicht nutzt und einfach neu verglasen lassen kannst.

Was macht eine Arbeitsplatzbrille aus? Grundsätzlich ist die Computerbrille ähnlich aufgebaut wie eine Gleitsichtbrille, allerdings mit kleineren Randzonen und mit dem wesentlichen Sehbereich in der Mitte des Brillenglases, damit du dir nicht ständig den Kopf verrenken musst und entspannt sitzen und arbeiten kannst. Sie besitzt einen erweiterten Nah- und Zwischenbereich. In Distanzen bis zu einem Meter bringt sie die beste Performance, aber auch darüber hinaus kannst du dich auf sie verlassen. Die Bildschirmbrille deckt alle wesentlichen Seh-Entfernungen gut ab, die du auf der Arbeit benötigst.

Alles, was du in der Nähe scharf sehen musst: bis 45 cm
Bildschirm-Distanz: ca. halber Meter bis 60 cm
Kollegen und Kunden (Kommunikationssituation): 60 cm bis ca. 3,5 m

Du denkst, deine Vergesslichkeit wäre ein Argument gegen eine weitere Brille? Das lassen wir nicht gelten. Pack dir eine kleine Tasche für die Arbeit, aus der du die Brille gar nicht herausnimmst. Oder lege sie auf der Arbeit in eine Schublade. Vielleicht gibt es sogar Schließfächer. Wenn du zur Arbeit pendelst, hast du wahrscheinlich ohnehin eine Aktenmappe oder einen Rucksack dabei.


Muss ich jetzt wirklich noch eine zweite Brille kaufen?

Viele Personen, die mit ihrer Gleitsichtbrille am PC Schwierigkeiten bekommen haben und nun nach einer Alternative suchen, neigen zu der Aussage: „Meine Gleitsichtbrille ist schon so teuer gewesen. Ich möchte jetzt nicht auch noch eine Computerbrille kaufen.“

Natürlich ist es verständlich, dass du dir überlegst, ob es sinnvoll ist, noch einmal Geld in die Hand zu nehmen. Viele unserer Kunden, die sich haben überzeugen lassen, eine Arbeitsplatzbrille als Ergänzung zur Gleitsichtbrille zu kaufen, sind hinterher aber sehr viel ausgeglichener und glücklicher.

Wie immer gilt auch dieser Rat von uns trotzdem nicht absolut für alle. Manche Menschen kommen mit der Gleitsichtbrille am Computer super zurecht – andere haben am Ende mehrere Brillen und gewöhnen sich daran, wie man ja auch nicht nur ein Outfit am Tag trägt. Probier’s aus – oder lass dich einfach mal von unserem Optiker-Team beraten.

Solltest Du weitere Fragen zum Thema Gleitsichtbrille am Computer-Arbeitsplatz haben, dann ruf uns gerne kurz an unter (0 60 55) 9 07 72 92. Unsere Experten stehen dir Rede und Antwort!

Ratgeber übersicht

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Kaufberatung rund um Ihre neuen Brillengläser? Unsere erfahrenen Augenoptiker helfen Ihnen sehr gerne weiter:

SERVICE-TELEFON: (0 60 55) 9 07 72 92

Mo.-Fr. 09:00-13:00 Uhr

Kontaktformular


Jetzt 10% Neukundenrabatt sichern!

Günstige Komplettpreise inklusive Verglasung
Günstige Markengläser
Seit 1995 Ihr Partner für optimales Sehen
Eigene Augenoptiker-Werkstatt
Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand
100 Tage freiwilliges Rückgaberecht für Ihre individuell angefertigten Brillengläser!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren